Rifugio Telegrafo Gaetano Barana

Località Cima Telegrafo - 37010 Brenzone sul Garda (VR)

Tel: +39 349 1389629

info@equipenatura.it

Kurze Beschreibung

Die Schutzhütte Telegrafo befindet sich in der Nähe des dritthöchsten Gipfels des Monte Baldo und ist damit die höchstgelegene Hütte auf dem Bergmassiv, das sich entlang der Ostseite des Gardasees erstreckt.

Die Hütte wurde am 26. September 1896 eingeweiht, ist seither in Händen der Sektion Verona des Italienischen Alpenvereines (CAI) und ist die Haupthütte auf der veronesischen Seite des Monte Baldo.

Sie ist eine der wichtigsten Etappen für alle diejenigen, die den Monte Baldo in seiner Länge überqueren möchten. Im Sommer erreicht man die Hütte auf unterschiedlichen Wegen, sowohl von der Gardasee-Seite als auch von der Ostseite des Monte Baldo. Einmal an der Hütte angekommen, werdet Ihr mit einem wunderbaren Blick auf den Gardasee und der Gastfreundlichkeit in der Hütte belohnt: man muss es nur ausprobieren, um es zu glauben!

Seit dem Jahr 2013 wird die Telegrafo-Hütte von der EquipENatura geführt, einer Gruppe junger Naturführer, die Euch nicht nur mit einem Lächeln in hohen Gefilden begrüßen, sondern Euch für Ausflüge auf dem Monte Baldo gerne zur Verfügung stehen. Sie geben Euch detaillierte Informationen über die naturkundlichen Besonderheiten, bringen Euch die hiesigen Legenden und Anekdoten näher und führen Euch zu wilden und kaum zugänglichen Orten.

Was bieten wir

In der Schutzhütte Telegrafo findet Ihr die typische Aufnahme einer Hochgebirgshütte: wenig Worte, viel Lächeln, gutes Essen! Kommt einfach hoch, um ein paar Worte mit uns zu wechseln: Die Zeit wird so schnell vergehen, wie bei guten Freunden, wie zu Hause... Die Ausblicke sowie die von der Hütte aus erreichbaren Gipfel lassen einen Besuch in der Telegrafo-Hütte zu einem einzigartigen Erlebnis werden und vielleicht werdet Ihr Lust bekommen, in Bälde wieder zu kommen. Die angebotenen Gerichte sind einfache und für die Berge typische Gerichte. Produkte der Region genießen eine besondere Aufmerksamkeit, insbesondere jene mit dem Markenzeichen “Baldo”, Qualitätsmerkmal, das auch die Hütte selbst erhalten hat.

Öffnungszeiten

Die Schutzhütte Telegrafo ist in den Sommermonaten jeden Tag geöffnet, mit Sicherheit ab dem zweiten Sonntag im Juni bis zum dritten Sonntag im September. Ab dem späten Frühjahr und bis zum 8. Dezember sind je nach Jahr, Witterungsbedingungen und Zugänglichkeit, Verlängerungen der Öffnungszeit möglich, entweder kontinuierlich oder aber am Wochenende oder eventuell nur am Sonntag. Informationen zu effektiver Zugänglichkeit der Wanderwege und der Hütte sind entweder auf den folgenden Seiten einsehbar:
- www.rifugiotelegrafo.it
- facebook.com/RifugioTelegrafoMonteBaldo
- Oder per Email unter info@equipenatura.it oder per Telefon direkt bei der Hütte einzuholen: +39 0457731797 (Antwort nur bei geöffneter Hütte) oder aber beim Hüttenwirt: +39 3491389629

Ausstattung der Hütte

Die Hütte verfügt über 48 Betten, die auf vier Räume mit je 8 Betten und einen Raum mit 16 Betten verteilt sind.
Die Preise der Gerichte können auf der Webseite eingesehen werden. Um Reservierung im Falle einer Übernachtung oder eines Abendessens wird gebeten.

Zugänge

Alle Wanderwege, die zur Hütte führen, sind auf der Webseite beschrieben. Auch an den Ausgangspunkten der einzelnen Wanderwege finden sich genaue Beschreibungen.
Im Winter kann die Hütte nur von Alpinisten erreicht werden…deshalb ist die Hütte im Winter nur dann geöffnet, wenn es die Witterungsbedingungen erlauben oder aber, wenn Gruppen, die von unseren Naturführern begleitet werden, es wünschen.

Veranstaltungen

Jedes Wochenende werden in der Hütte Veranstaltungen unterschiedlichster Art organisiert, kulturelle Abende, Konzerte, Theater. Das aktuelle Programm ist stets auf der Webseite einzusehen.

Geführte Exkursionen und Didaktik

Von der Hütte aus werden viele Aktivitäten gesteuert, die außerhalb der Hütte stattfinden: wir legen viel Wert darauf, den sanften Tourismus auch in den Bergen zu fördern. Detaillierte Informationen zu den angebotenen Aktivitäten können unserer Webseite entnommen werden.