Malcesine - San Michele - San Maggiore - Malcesine

Von der Busstation geht man los Richtung Norden und nimmt die zweite Straße auf der rechten Seite (Via Monti). Bei der ersten Weggabelung haltet man sich zunächst links während man bei der zweiten rechts geht und der Via Monti folgt.

Bei der dritten Kreuzung (nach ca. 15 Minuten) geht man auf dem Weg, der links bergauf führt – dort ist es sehr steil aber nicht für lange. Nach starkem Regen ist es sehr wahrscheinlich, dass ein kleines Flüsschen den Weg hinunterfließt. Am Ende des Weges biegt man links auf einen Asphaltweg zur Madonna dell Accoglienza ab.

Wenn man bei den Stufen, die zur Madonna führen, angekommen ist, geht man rechts bis man zur Loc. Paier kommt. Dieser Weg ist relativ eben! Bei der Loc. Paier geht man rechts bergauf und bleibt dann auf dem ersten Weg auf der linken Seite bis man auf die Hauptstraße (Strada Panoramica) gelangt. Für etwa 500m geht man nach links und nimmt dann den Weg, der weitere 200m geradewegs bergauf führt, bis man sich wieder auf der asphaltierten Straße befindet. Danach führt der Weg links weiter hinauf zur Gondelstation bei S. Michele.

Als Alternative kann man auch einige Meter weiter nach rechts abbiegen und auf dem Weg durch den Wald weitergehen (so wie es auf der GPS Route vorgeschlagen wird). Wenn man schließlich bei S. Michele angekommen ist, geht man weiter bergauf und folgt einfach den Schildern nach S. Maggiore. Hier geht es weiter auf einem Weg durch den Wald, der an der kleinen Kapelle von S. Michele vorbeiführt und hin nach S. Maggiore reicht.

Kurz bevor man bei S. Maggiore ankommt, geht es rechts bergab bis man zum asphaltierten Weg gelangt. Wenn man gerade weitergeht, gelangt man wieder zur Strada Panoramica, wo man links abbiegt und dann bergab geht. Nach der Haarnadelkurve kommt man rechts wieder auf die Via Monti, die geradewegs nach Malcesine führt.

Es ist ein sehr variantenreicher Weg mit vielen unterschiedlichen Geländearten. Auf der Wanderung kann man die Madonna dell’Accoglienza und die Kapelle bei S. Michele besuchen. All jene, die sich den Abstieg ersparen wollen, können die Gondel von S. Michele hinunter nehmen.

Man kann die GPS-Koordinaten herunterladen. Diese Fährte beginnt am Anfang der Via Monti.

Route
Malcesine - San Michele - San Maggiore - Malcesine

Länge
8 km

Dauer
2.30 hrs

Höhe
600 mt

Höheunterschied
1570 mt

Schwierigkeitsgrad
einfach-mittelschwer