North Kiteboarding Freestyle Tour 2016 in Malcesine mit Airton Cozzolino und Gianmaria Coccoluto

Interview Artikel

Photo:
Angela Trawoeger
All rights are reserved

Airton Cozzolino und Gianmaria Coccoluto waren am 21. Mai für die vorletzte Runde der North Kiteboarding Freestyle Tour 2016, die aus 6 Events an den wichtigsten Stränden von Italien besteht, in Malcesine

Der Tag begann früh in Campagnola, wo wir unsere erste Fotosession mit dem Peler Wind abhielten. Danach besuchten Airton und Gianmaria die nördlichen Zentren: Ckm in Marniga, Easy Kite in Malcesine und Kite Center Garda Lake in Navene.

Vor der Session am Nachmittag machten sie noch einen Abstecher beim Offiziellen North Kiteboarding Lake Garda Shop, der diesen Tag organisiert hatte. Am Nachmittag gab es eine großartige Show im Kite Club von Malcesine: Sonne, Wind und ein Strand voll Menschen und das Test Kit Nord.

Gianmaria und Airton gaben ganz nah am Strand fast 3 Stunden lang eine wahnsinnige Performance zum Besten.

kite club malcesine spiaggia navene

Der Tag endete mit einem Höhepunkt im Malcesine Corner mit DJ Set und einer Gin Mare Party.

Wie es für 360Gardalife typisch ist, konnten wir es uns nicht verkneifen, neben dem Fotografieren der ganzen Aktivitäten auch ein paar Fragen an Airton zu stellen, wie wir es gleichwohl mit Gianmaria Coccoluto, Aaron Hadlow und Cesar Portas taten.

Wir freuen uns, euch bald wieder in Malcesine zu sehen – viel Spaß beim Lesen!

Gianmaria coccoluto malcesine peler

Hallo Airton, welcher ist dein Lieblingsspot?

Ponta Preta (CV) und One Eye (MRU)

Wie kamst du zum Kiten und wer hat dich dazu gebracht?

Ich habe mit dem Kiten mit meinem Vater, Libero Cozzolino, an den Stränden von Santa Maria Sal angefangen, als ich 11 war.

Was treibt dich jeden Tag aufs Wasser?

Es gibt viele Beweggründe, jeden Tag aufs Wasser zu gehen, nicht nur weil ich trainieren muss. Ich gehe jeden Tag hinaus, weil es mir besser geht, wenn ich auf dem Wasser bin.

Wie gefällt es dir, North Kiteboarding zu promoten?

Ich muss sagen, dass es mir sehr gut gefällt. Von Anfang an haben sie mich unterstützt, mich weiterzuentwickeln und North Kit ist einfach fantastisch.

Und wie ist es, mit deinem Kollegen Gianmaria herumzureisen?

Ich hatte schon sehr viel Spaß mit „Gianmari“, wie ich ihn nenne. Er ist ein guter Freund und ich hoffe, dass ich noch viele andere Touren wie diese mit ihm unternehmen kann.

Gianmaria Coccoluto Lago Garda kite club malcesine

Wie läuft die Saison für dich und was sind deine Ziele fuer 2016?

Diese Saison läuft sehr gut für mich. Im Moment konzentriere ich mich auf den Strapless World Cup!

Warst du schon mal am Gardasee zum Kiten?

Ja, ich war schon ein paarmal hier und ich muss sagen, dass ich immer Spaß am Gardasee hatte.

Wir wissen, dass du ein Meeres-Kiter bist. Hier bei uns gehst du morgens mit dem Nordwind raus und am Nachmittag mit dem Südwind. Was denkst du über unsere kleinen Strände und den Wind?

Wir schätzen uns sehr glücklich, diese Doppel-Sessions zu haben. Morgens finde ich das Wasser mit dem Nordwind etwas kalt – und da ich nicht daran gewöhnt bin, habe ich ein bisschen gelitten. Aber am Nachmittag hatte ich sehr viel Spaß mit dem Südwind: der Wind ist etwas konstanter, das Wasser ist wärmer und es gab viele Leute, mit denen man Spaß haben konnte. Echt super! Danke, Jungs, für die großartige Zeit!!

Wie gefällt dir die Atmosphäre und Organisation am Kite Club Strand?

Die Organisation war die beste und das Team fantastisch. Ich hatte großen Spaß und ich komme auf jeden Fall wieder, um euch alle zu sehen. Malcesine ist jetzt schon auf meiner Liste!

Denkst du, dass es möglich wäre, in Malcesine ein Strapless World Tour Event abzuhalten?

Dies ist die Grundidee – es wäre perfekt.

Danke Airton - und viel Glück an euch alle! Es war uns eine Freude, euch hierzuhaben.