Der Colma di Malcesine auf dem Monte Baldo

Route Einfach Malcesine

Photo:
Angela Trawoeger
All rights are reserved

Gps Track

Einfache panoramische Wanderung mit Blick über den ganzen See

Eine einfache Tour, sehr malerisch und für Jedermann geeignet. Probiert sie aus, wenn ihr euch ein bisschen bewegen möchtet: Die Route ist sehr entspannt und es warten keinerlei Schwierigkeiten auf euch.

Möchtet ihr eine Runde um den Monte Baldo in Begleitung eines Bergführers machen?

Jeden Montag, von Mai bis Oktober, könnt ihr diese Rote in Begleitung eines Guides bestreiten. Die geführte Tour beinhaltet eine Rundwanderung und einen Abstieg vom Monte Baldo. Hier findet ihr alle Informationen für eure geführte Tour auf dem Monte Baldo

Merkmale

Details
Route Tratto Spino, Colma di Malcesine, Sentiero 651, Tratto Spino
Ausgangspunkt Tratto Spino
Zielpunkt Tratto Spino
Höhenmeter am Ausgangspunkt 1760m
Maximale Höhe 1780m
Höhenunterschied - Aufstieg/Abstieg 179m/260m
Länge 3,6 km
Zeit 2
Schwierigkeit
Schwierigkeitsgrad Einfach
Technische Anforderung (1 bis 5) 1
Physisches Trainingslevel (1 bis 5) 1
Italienischer Alpin Club Schwierigkeitsskala T: Tourist*
* Wanderwegmarkierung auf den Monte Baldo und Schwierigkeitsskala
Schönheit (1 bis 5)
Impressionen 5
Landschaft 5

Eigenschaften

  • Rundtour
  • Familienfreundlich
  • Bergbahnauf-/-abstieg
  • Aussichtsreich

Jahreszeit

Ohne Schnee, von April bis Dezember

Besondere Highlights entlang des Wanderweges

Die Panoramaaussichten: Es gibt unzählige davon und dafür ist diese Gegend berühmt.

Beschreibung der Wanderroute

Lauft von der oberen Seilbahnstation aus in Richtung Norden und sobald ihr die Umzäunung verlasst, nehmt ihr den Pfad, der zu eurer Linken bergauf führt. Bereits hier trefft ihr auf einen der malerischsten Plätze dieser Gegend.

Gardasee Panorama von Monte Baldo

Wandert weiter gen Norden und haltet euch dann in Richtung Nordost. Geht an den Skilift-Pfählen der Anfängerpiste vorbei und lauft weiter geradeaus den Bergkamm des Monte Baldo entlang, bis ihr den nördlichsten Punkt erreicht. Der Blick über den nördlichen Teil des Gardasees wird euch eine Gänsehaut verleihen.

Blick ueber den noerdlichen Teil des Gardasees

Weiter geht’s, vorbei am Paragliding-Landeplatz, wo ihr reichlich Gelegenheit haben werdet, ein paar Fotos zu schießen. Dieser Abschnitt ist sehr flach und birgt keinerlei Schwierigkeiten.

Geht den Pfad Nr. 651 zu eurer Rechten bergab. Er wird euch zu einem Schotterweg führen. Dieser Abschnitt ist ein klein wenig anspruchsvoller als der erste Teil, weil der Boden sehr uneben ist und es ein paar abschüssige Stellen gibt.

Wenn ihr den Schotterweg erreicht habt, biegt ihr rechts ab und geht einen leichten Abstieg hinunter bis zur Seilbahn.

Varianten

Wenn ihr den Pfad Nr. 651 bergab meiden möchtet, könnt ihr auch zurück zur Bergstation gehen, indem ihr dem Bergkamm des Monte Baldo in umgekehrter Richtung folgt.

Die Route im Winter

Begehbar von April bis Dezember, sofern kein oder nur ganz weinig Schnee liegt

Schutzhütten, Nachtlager und Almwirtschaften entlang der Route

  • Ristorante Bar Cime del Baldo:
    Am Anfang der Route in der Seilbahnstation
    Tel. +39 045 6584283
  • Rifugio Bocca di Navene:
    10 Minuten vom Ende des Sentiero del Ventrar entfernt (bergab nach Norden zum Monte Altissimo)
    Tel. +39 045 7401794
  • Bar Ristorante La Capannina:
    Am Ende der Route in „Colma di Malcesine“
    Tel. +39 045 657 00 81 - Cel. +39 333 371 03 58
  • Ristorante Bar Baita dei Forti:
    10 Meter von der Seilbahnstation entfernt
    Tel. +39 045 7400319

Wie ihr den Ausgangspunkt der Route erreicht

Seilbahn Malcesine Monte Baldo - Bergstation
Hier findet ihr die Fahrpläne und Tarife.
Tel. +39 045 7400206

Parken

  • In Malcesine
  • Talstation in Malcesine
  • Mittelstation in San Michele

Öffentliche Verkehrsmittel

Keine