Segeln am Gardasee

Windfreie Tage kommen am Gardasee nur selten vor. Die Winde hier unterscheiden sich in ihrer Intensität von Zone zu Zone und ändern sich vom Morgen bis hin zum Nachmittag. So gibt es fast immer perfekten Wind, sowohl für Anfänger, Fortgeschrittene, Rentner und auch für Regatta-Trainings.

Es gibt zahlreiche Segelschulen am Gardasee

Ein Segel-Tag am Gardasee ist eine der besten Möglichkeiten vom Alltag abzuschalten und den Tag auf dem Wasser umgeben von einer spektakulären Gebirgs-Kulisse zu genießen. Es gibt viele Segelschulen, an denen qualifizierte Skipper und Instruktoren zur Verfügung stehen und wo ihr Yachten und Jollen mieten könnt. Vom gemütlichen Cruisen bis hin zum aufregenden Segelabenteuer bei höheren Windstärken ist alles drin.

Weitere Artikel

Das könnte dich auch interessieren