Wandern am Gardasee

Wandern ist eine natürliche und einfache Bewegungsart und das Spazieren in den Bergen, in der Nähe zur Natur, ist das beste, was ihr für Körper und Geist tun könnt.

Es ist eigentlich überflüssig zu erwähnen, dass es überall am Gardasee, vom Ufer bis zum Gipfel von Monte Baldo, eine beinah unbegrenzte Auswahl an Wegen unterschiedlicher Länge und Schwierigkeitsgrad für jegliche Wünsche gibt.

Auf dem Gipfel von Monte Baldo gibt es eine Seilbahn, die von Malcesine nach Tratto Spino führt. Die Malcesine Monte Baldo Seilbahn ist 10 Monate im Jahr geöffnet und kurz vor sowie kurz nach dem Sommer für Wartungsarbeiten geschlossen.

Es gibt kurze Wanderwege und Strecken mit verschiedenen Rastplätzen, die nicht weit von der Seilbahnstation entfernt liegen, wo ihr ganz abseits eures Alltagstrubels entspannen könnt.

Auch für sportlichere Wanderer gibt es eine Auswahl an Wegen – einige von ihnen in der Tat etwas herausfordernd!

Weitere Artikel

Das könnte dich auch interessieren