Malcesine am Gardasee

Ein kleines Dorf inmitten der Natur des Sees und der Berge

Partner

Hotel Dolomiti 360gardalife de
Arco mountain guide 360gardalife 3
Olivia 360gardalife

Malcesine ist ein kleines Dorf am nordöstlichen Ufer des Gardasees und hat etwa 3500 Einwohner. Das Dorf erstreckt sich über 62 Quadratkilometer und umfasst die beiden Weiler Cassone und Navene.

Ob während einer Reise oder vor oder nach einem Sporttag, einen Besuch des kleinen Dorfes Malcesine solltest du auf jeden Fall einplanen.

Wenn man in Malcesine ankommt, fällt zunächst auf, wie das Dorf so hübsch in der Natur zwischen dem See und den Bergen eingebettet ist.

Das blaue Wasser des Gardasees auf der einen Seite, die Hügel und die Gipfel des Monte Baldo auf der anderen und Malcesine liegt mittendrin und umrahmt das beeindruckende Schloss, das die Umgebung von einem Felsvorsprung aus beherrscht.

Der Sport in Malcesine

In Malcesine kannst du vierzehn wunderbare Sportarten ausüben. Das haben wir natürlich dem See, den Hügeln und Bergen und den konstanten Winde zu verdanken, die in vielen Dörfern rund um den See charakteristisch sind, aber zusätzlich auch der Fraglia Vela Malcesine, dem Paragliding-Landeplatze, einem der beiden einzigen Strände, die zum Kitesurfen am Gardasee zugelassen sind, und der Funivia Malcesine Monte Baldo, die auf den 1780 Meter hohen Monte Baldo führt.

Spaziergang durch Malcesine

Partner

Olivia 360gardalife
Osteria alla Rosa 360gardalife
Arco mountain guide 360gardalife 3

Das historische Zentrum besteht aus einem Auf und Ab von kleinen gepflasterten Straßen, die von Kunsthandwerkerläden, Geschäften, Bars, Restaurants und Tavernen umgeben sind. Bei einem Spaziergang durch die Stadt kannst du die unterschiedlichsten Ausblicke genießen; zum Beispiel in die alten Höfe, die Gassen und die tolle Natur, die die Stadt umgibt.

centro storico di malcesine

Außer dem Schloss mit seinen Museen und den Ausblicken von den Türmen und den Höfen solltest du dir auch den kleinen Strand von Posterna ansehen, der unter dem Schloss versteckt liegt, den neuen und den alten Hafen, den Kapitänspalast und den Aril; das ist der kürzeste Fluss der Welt, der in Cassone liegt.

Außerhalb des Zentrums und auf der Promenade im Süden oder entlang des Radweges im Norden gibt es viele kleine Strände aus Kies, an denen du eine kleine Pause einlegen und in das frische (kalte) Wasser des Sees eintauchen kannst. Ja, es ist sogar im Sommer kalt und erfrischend. Dazu gibt es dann ein schönes Buch oder einen Aperitif.

An Sommerabenden mangelt es auch nicht an Veranstaltungen: von Festivals, über Sport- und Kulturveranstaltungen bis hin zu gastronomischen Ereignissen; man findet auch ein kleines Open-Air-Konzert und einige organisierte oder improvisierte Feste, sowohl im Dorf als auch am Seeufer.

Wir freuen uns, dich in unserer Heimat, dem kleinen und schönen Malcesine begrüßen zu dürfen.

Unterkünfte in Malcesine

Gerichte, Unterhaltung und Entspannung

Die andere Dörfer am Gardasee