Nordic Walking

Einfache Nordic walking Route in San Zeno di Montagna und Prada

Viertel Le Cà und Tenuta Cervi: die Aussicht, die Wälder und die Bezirke

gior
Text

Giorgia Consolini

Trekking, Fahrrad und Ski Touren
Angela Trawoeger
Foto

Angela Trawoeger

Gründerin, Fotografin und Content Managerin

Dies ist eine Roundtour, einfach am Anfang, aber der zweite Teil wird schwieriger, wenn du vom Feldweg auf den Trampelpfad kommst.
Für Nordic Walking Anfänger und für alle, die leichte ebene Wege bevorzugen, bleib einfach auf dem Feldweg auf dem Rückweg.

Karte und GPS-Track

Merkmale

  • Details

    • Ausgangspunkt
      San Zeno di Montagna
    • Zielpunkt
      San Zeno di Montagna
    • Route
      San Zeno – Ponte del Diavolo – Tenuta Cervi – San Bartolomeo – Tenuta Cervi – Ponte del Diavolo – San Zeno
    • Höhenmeter am Ausgangspunkt
      680m
    • Maximale Höhe
      940m
    • Höhenunterschied – Aufstieg/Abstieg
      551m/524m
    • Länge
      8,7 km
    • Zeit
      2 std
  • Schwierigkeit

    • Schwierigkeitsgrad
      mittelschwer
    • Technische Anforderung (1 bis 5)
      3
    • Physisches Trainingslevel (1 bis 5)
      2
  • Schönheit

    • Impressionen (1 bis 5)
      4
    • Landschaft (1 bis 5)
      4
  • Eigenschaften

    • Roundtour
    • Familienfreundlich
  • Jahreszeit

    • Das ganzes Jahr

Partner

Hotel Maximilian 360gardalife
Hotel Dolomiti 360gardalife de
Hotel Villa Carmen de

Besondere Highlights entlang der Nordic-walking Route

Dieser Lauf kreuzt Contrada La Cà (Bezirk La Cà), welcher heutzutage den Eingang zu „Tenuta Cervi“ darstellt (Link auf Italienisch), gestiftet ans Verona Don Provolo Institut vom Fürsten Bonoris. Hier wirst du eine kleine, alte, San Pietro gewidmete Kirche vorfinden und einige Häuser, welche Tenuta Cervi-Arbeitern gehören. Contrada La Cà befindet sich direkt hinter der „Ponte del Diavolo“ (Teufelsbrücke), welche, gemäß volkstümlicher Überlieferung, einmal einen Räuberhort in der Nähe hatte.

In Prada erwartet dich die einfache und typisch romanische Kirche San Bartolomeo, welche durchaus sehenswert ist.

kirche in san zeno

Beschreibung der Route

Von San Zeno läufst du nach Norden und genau hinter der Lagune Contrada haltest du dich rechts und folgst den Schildern zur „Ponte del Diavolo“. Bleib auf der Hauptstraße und du kommst kurz hinter der „Ponte del Diavolo“ (nach einem kurzen Anstieg) in Contrada La Cà an, von wo ein einfacher Weg ins Gelände führt.
Für die nächsten 2,5 km wirst du recht eben laufen, mit einigen leichten Anstiegen, bis du zur Rechten einen Pfad bergauf mit Beschilderung „Prada“ findest.

Hier wird der Pfad steiler als für Nordic Walking empfohlen. Geh 1 km weiter geradeaus auf dem Eselspfad bis du die Weggabelung erreichst: du wirst 233m bergauf gehen.

Nun empfehlen wir dir, die links bergauf von dir gelegene Kirche San Bartolomeo zu besuchen.
Zurück an der Weggabelung halte dich links bergab, auf dem Weg Nr. 36 entlang des Waldes, bis du wieder zurück nach Contrada La Cà kommst. Dieser Weg ist ein Mix aus Eselspfaden, Steinen und Wäldern.

Der Weg bergab ist teilweise steiler als es für Nordic Walking ideal ist.
Du wirst ca. 2 km bergab gehen mit einem Höhenverlust von 280m.
In Contrada La Cà biegst du links ab, um zu eurem Ausgangspunkt zurückzukehren.

Varianten

Dies ist eine Rundtour und kann in beide Richtungen gegangen werden.

Schutzhütten, Nachtlager und Almwirtschaften entlang der Route

Entlang dieser Strecke gibt es keine Unterkünfte, Hütten oder Nachtlager.

Partner

Arco mountain guide 360gardalife 3
Baita dei forti 360gardalife
Hotel Villa Carmen de

Die Route im Winter

Diese Route kann das ganze Jahr gelaufen werden.

Unsere Empfehlungen

  • Es ist ein wunderbarer Spaziergang und eine einfache Wanderung
  • Der leichte Geländeweg am Anfang bietet sich auch für eine Familienradtour an oder als Joggingstrecke.
  • Im Herbst ist es ein schöner Spaziergang um die Farbenpracht der Natur zu bewundern
  • Fahr nicht mit dem Auto nach Tenuta Cervi hinein, es handelt sich um eine verkehrsbeschränkte Zone.
  • Die Gegend ist voller Esskastanienbäume, aber Vorsicht: im Herbst, während der Maronisaison, ist es in manchen Gebieten verboten die Maroni zu sammeln!

Wie du den Ausgangspunkt der Route erreichst

Die Strecke beginnt bei Contrada Laguna, die letzte nördlich auf der Hauptstraße nach San Zeno di Montagna, bevor es rechts entlang der Straße nach Tenuta Cervi geht.

Parken

San Zeno di Montagna Hauptstrasse.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit ATV Öffentliche Verkehrsmittel.

Ähnliche Route

Aus 360 Magazine