Maroc di Cassone

Mittelschwer Einfach Schwer

Photo:
Angela Trawoeger
All rights are reserved

Topo

Lage: Cassone (in der Nähe von Malcesine), nördlicher Gardasee

Das Maroc in Cassone befindet sich 4 km südlich von Malcesine. Die Cassone Maroc sind 4 Felsformationen in einem Wald, der zum Klettern ausgestattet ist und eine Boulder Zone birgt.

Der schöne Kletterpark von Cassone eröffnete im Jahr 2012 und ist das Ergebnis der engagierten Arbeit des Melsinea Kletter Vereins, Ma.Rock.

Es gibt 23 Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden von 10 bis 18 Meter Länge. Die Wände sind ideal für Kinder und Familien, die diesen Sport ausprobieren möchten.

Die Maroc sind für gewöhnlich nicht überfällt und das Gebiet ist sehr schattig. Man kann dort das ganze Jahr über klettern, jedoch nur bei Schönwetter.

Die Boulder-Zone geht über die gesamte Wand und besteht im Moment aus 4 gereinigten Kalkfelsen - der Beginn des Aufstiegs ist durch einen schwarzen Pfeil gekennzeichnet. Das Fortbewegen zwischen den Felsmassen wird erschwert durch den Wald und die Vegetation aber im Allgemeinen können Sie die Wege ohne Probleme begehen. Es gibt 11 Klettersteige zwischen Grad 5a und 6b (es gibt einige Wiederholungen), aber das Gebiet wird ständig ausgebaut und neue Klettersteige werden hinzugefügt.

Die Landungen sind sehr bequem, die Durschnittshöhe der Felsen beträgt ca. 3m, für Crash Pads gibt es also kaum Verwendung. Nach Regen müssen die Felsen mindestens einen Tag lang trocknen, bevor Sie einen Aufstieg starten.

Technischer Bericht

  • Felscharakter: Platten - die Westwand hat einen sehr steilen Abfall
  • Art des Aufstiegs: Single Pitch, Wände mit Anstiegen unterschiedlicher Länge
  • Art der Kletterwand: Platten und Überhäng, intuitives Klettern
  • Gehzeit: 15 Minuten
  • Parken: 10 Autos
  • Lage: Sud, West, Nord, Ost
  • Empfohlene Seillänge: 60m
  • Qualität des Eisens: Ausgezeichnet - Discs mit Upatt
  • Routenanzahl: 23 Kletterpfade von Grad 4a bis 7bb - Topo im Download
  • Höhe: 250m
  • Eingerichtet von: Ma.Rock Klettern Verein

Anfahrt

Wenn ihr Cassone von Norden aus erreicht, nehmt ihr die erste Strasse links bis zum Kirchplatz, biegt Ihr wieder links ab und faehrt ihr einen weiteren Kilometer aufwärts bis zum Spielplatz, wo ihr parken könnt. Von hier aus muesst ihr zu Fuss auf dem Weg Richtung Malga Fiabio gehen. Geht ihr 15 Minuten aufwärts weiter, dort wo der Asphalt aufhürt, nehmt ihr den Weg auf der linken Seite, der in den Wald führt. Nach 100m findet Ihr die Klettersteige. Start des Pfades - GPS: 45.735761 - 10.798628

Unsere Empfehlungen

  • Der Felsen ist sehr ruhig auch im Sommer
  • Wir raten davon ab, hier bei Regen zu klettern
  • Der Weg ist sehr steil aber kurz, es lohnt sich

Besorgt euch einen Kletterführer für eure Route oder nehmt an einem Kletterkurs am Gardasee teil.

Nutzt den Platz unten für Bemerkungen oder Anregungen zu unserer Kletterseite.

Das könnte dich auch interessieren